Golfpark Oberzwieselau

Neben der 400 Jahre alten Auffahrtsallee liegt das großzügige Clubhaus, im Zentrum der harmonisch in die Landschaft eingebundenen 18-Loch-Meisterschaftsanlage, in unmittelbarer Nähe des Schlosses Oberzwieselau.

Eine Fläche von 100 ha aus dem Besitz der Gräflich Mellin-Wolffersdorff`schen Verwaltung, die vorher land- und forstwirtschaftlich oder als Park genutzt wurde, ergab die ideale Grundlage für den landschaftsgebundenen Golfpark, für dessen Bau nur geringfügige Bodenbewegungen erforderlich waren.
 
Natürliche Hindernisse in Form von uralten Laubbäumen, rauschenden Bächen und stillen Weihern, machen jede Bahn in ihrer individuellen Schönheit zu einem eigenen Erlebnis. 

Wegen der großzügigen Anlage kommt es selten zu Abschlagsproblemen, die Reservierung von Startzeiten ist noch unbekannt.

http://www.golfpark-oberzwieselau.de/